Stampin´Up!

10. Februar 2013

Peitschenklapper


Gestern hatte ich mal wieder Besuch von den "Peitschenklapper"
Jungs und Mädels. Diese Tradition ist seit vielen Jahren wieder
aufgelebt und immer ein tolles Spektakel an dem Samstag vor
Rosenmontag. Die Jugendlichen laufen verkleidet durchs Dorf.



Die Dame des Hauses tanzt mit dem Bären und natürlich wird 
ein Obulus erwartet. Das kann eine Mettwurst sein oder auch
Eier oder ähnliches für die Vesper am Abend, Geld wird durchaus auch genommen. Die Eierfrau mit der Kiepe seht
Ihr rechts. Andere laufen mit der Peitsche herum und jagen die Kinder aus dem Dorf, die haben einen riesen Spaß daran und
auch die Autofahrer kommen nicht ungeschoren davon und müssen, wenn Sie weiterfahren wollen einen Wegezoll
abliefern. Manche ärgert das sehr aber meistens wird mit
einem schmunzeln dann doch bezahlt.




Nachdem ich mit dem riesigen Bären getanzt habe musste
ich die Truppe diesmal dann doch auf Fotos bannen, damit
ich Material für mein WOPL habe. Das Layout gibt es demnächst.


Kommentare:

  1. Hi Doris,
    das ist ja eine lustige Tradition! Freue mich schon auf dein Layout :-)
    LG, Lidia

    AntwortenLöschen
  2. Moin,
    da hast Du zum Glück an das Fotografieren gedacht - super! Mir passiert es immer noch, daß ich in diesen besonderen Momenten nicht ans Foto denke.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doris,
    die Tradition ist ja cool, leider gibt es soetwas bei uns in Bremen nicht,
    freue mich schon auf die neue Seite.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    das ist ja eine schöne Tradition. ich hoffe du bist dem Bärchen niergendwo draufgetreten :)
    Dann freu ich mich schon auf deine nächste WOPL seite! Ich hab inzwischen extra Google gefragt, was das eigentlich genau ist. Und jetzt bewunder ich euch alle, die das tatsächlich so gut und regelmäßig schaffen!
    Lg, Tina

    AntwortenLöschen