Stampin´Up!

27. März 2013

Osternest

 
Mein Feierabendprojekt war gestern dieses Osternest,
wird ja irgendwie auch langsam Zeit, wenn es nicht
zu einer Nachtschicht kommen soll.
 
 
 
 
Da es die Jungenvariante sein soll, habe
ich es ganz schlicht gehalten, in den kleinen
Umschlag soll dann noch ein Schein



 
 
und vielleicht kommt noch ein Label mit dem Namen dran.


Kommentare:

  1. Hallo Doris,
    da bist Du aber schon weiter als ich! Auf meinem Arbeitsplatz sieht es immer noch aus wie bei Hempels........, es macht eigentlich gar keinen Spaß dort etwas zu werkeln. Mal sehen, ob ich meine Osterkörbchen noch vor Ostern hinkriege. Sieht schön aus, Dein Nest!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris,
    na, die sind ja wohl zauberhaft.Eine wunderschöne Idee.
    Das mit dem Briefumschlag Klaue ich mir doch gleich.
    Habe immer noch ein Idee gesucht das Geld für meinen Enkel zu Ostern zu verstecken.
    Das wird sich gut im Osternest machen.
    Manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Ideen.
    LG,Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hi Doris,
    ein sehr süßes Osternest. Und ja, bei Jungs machen schlichte Nester viel Sinn - wichtig is nur die Schokolade, die drin ist (und der Umschlag natürlich) ^^
    Lg, Tina
    PS: 1 Körbchen hab ich immerhin auch schon, juhu

    AntwortenLöschen
  4. Moin Doris,
    ein schönes Nest - und sogar in der Sonne abgelichtet!
    (Mir war´s zu kalt, ich habe lieber wieder meine Leuchte zuhilfe genommen)
    LG, Heike

    AntwortenLöschen

  5. Hallo Doris,
    bei diesem Wetter macht Osterkörbchen basteln wenig Spaß.
    Ich bewundere alle, die schon fertig sind.
    Dein Körbchen sieht schön schlicht aus, so wie Jungen es mögen.
    Wichtig ist der Inhalt, und der scheint zu stimmen.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doris,
    ein goldiges Osternest ist das geworden, da wird sich aber Derjenige freuen, der das bekommt.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,

    das sieht ja zauberhaft aus. Wunderschön geworden und mal eine ganz ander Form.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  8. Die Körbchen sind allerliebst!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen