Stampin´Up!

11. April 2013

Nachwuchs infizieren

 
Heute gibt es mal wieder ein Projekt meiner Enkeltochter.
Sie ist mittlerweile knapp 5 und liebt mein Bastelreich.
 
 
 
 
Die große Schwester hat demnächst Geburtstag, da haben
wir uns hingesetzt und eine Karte gestaltet. Die Sachen hat
Sie alle selbst ausgesucht, die Stempel ganz akurat mit den
Stiften eingefärbt und natürlich auch wieder geputzt. Ich habe
Sie nur ein bisschen beim fixieren der Framelits und natürlich
beim stanzen unterstützt, alles andere hat Sie selbst gemacht.
 
 
 
 
Hier habe ich noch beim Ballon ausschneiden geholfen
und habe die Fäden so wie Sie es wollte geklebt. Ach und
wegen dem Schwarz, habe ich die Biene und den Schmetti
coloriert (zum Schutz meiner Stifte), abgestempelt hat Sie
wieder selbst. Ich war wirklich selbst sehr überrascht, wie konzentriert und geduldig Sie bei der Arbeit war.
 


Kommentare:

  1. Hallo Doris,

    wow.... die ist aber schön geworden. Da ist die Oma sicher sehr, sehr stolz!Liegt vielleicht in der Familie.Innen gefällt sie mir ganz suuuper.!
    LG, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris,

    da kann das Omaherz aber ganz hoch schlagen! Ein dickes Lob an die Enkelin - da wächst ja der Nachwuchs heran. Eine sehr schöne Karte, da wird sich das Geburtstags Kind bestimmt riesig freuen.

    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen

  3. Hallo Doris,
    mit der Enkeltochter stempeln macht Spaß, das glaube ich dir auf´s Wort.
    Sie hat sich sehr gut angestellt.Alles toll gemacht.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Ja wirklich: WOW!!!
    Schön, daß Ihr gemeinsam bastelt - das Ergebnis ist wunderbar!!!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris, ach ich finde es auch schön, mit meinen Kindern zu basteln. Und das Kärtchen deiner Enkelin ist wunderschön geworden, dass kannst du ihr ausrichten ;-))). LG Daniela

    AntwortenLöschen
  6. LIebe Doris,
    deine Enkelin ist ja genauso begabt und kreativ wie du, von wem sie das wohl hat ;-)), richte ihr aus, die Karte ist ganz toll geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,
    das Talent hat Deine Enkeltochter wohl von Dir geerbt, die Karte hat sie super super toll gemacht.


    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doris,
    das habt ihr beide aber sehr schön gemacht und da wird sich die große Schwester bestimmt drüber freuen,ich bastle auch gerne mit meiner Tochter,macht weiter so und bin schon gespannt auf die nächsten Weke von euch beiden,
    liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen