Stampin´Up!

22. Oktober 2013

Ganz lieben Dank

 
habe ich meinem 80-jährigen Nachbarn mal
wieder gesagt. Er kümmert sich immer so lieb
darum, dass der Hund versorgt wird, wenn ich
auf Workshop oder wie heute auf Seminar bin.
 
 
 
 
Versteckt sind Toffifee und Marzipan.
 
Zwei neue Leserrinnen haben sich eingefunden.
Herzlich Willkommen liebe Rahel und Synnöve,
ich freue mich riesig, habt viel Spaß beim
Lesen und Stöbern.
 


Kommentare:

  1. Solch lieben Menschen kann man gar nicht genug danken! Eine wundervolle Art, wie du dich bedankt hast.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Doris,
    so ein netter und hilfsbereiter Nachbar hat so ein schönes Geschenk auf jeden Fall verdient.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,

    toll, wenn man so einen Nachbarn hat. Und toll wenn es ihm dann auch gedankt wird.
    Schöne Sachen hast Du gemacht, das wird bestimmt gefreut haben.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nachbarn verdienen auch ein dickes Dankeschön, liebe Doris - und das hast Du perfekt hin bekommen. Die Karte ist super und das Gingko-Motiv ist sehr passend und lebensbejahend!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. ganz tolle Verpackung.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doris,
    das ist ein ganz tolles Dankeschön. Es ist doch wunderschön,
    wenn man einen so netten Nachbarn hat.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Eine süße Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doris,

    sehr schön geworden. Da hat sich der Nachbar sicher sehr drüber gefreut.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich ist so ein Nachbar unbezahlbar!!! Aber der kleine, toll gestaltete Dank, hat ihn sicherlich sehr gefreut!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,
    über diesen so liebevoll dekorierten süßen Dank hat sich der Nachbar sicher sehr gefreut.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen