Stampin´Up!

23. Oktober 2013

Morgens um 1/2 6

 
habe ich im Bett gestanden, ein riesen Getöse hat mich geweckt,
ich habe zuerst in mein Bastelzimmer geschaut und eigentlich
nur gesehen, dass ein paar Dinge vom Arbeitsplatz gerutscht sind.
Wenn es mehr nicht ist, dachte ich und habe mich wieder hingelegt.
Mir ist jede Minute am Morgen echt wichtig, Frühaufsteher bin ich
nämlich nicht wirklich :) Nachdem ich dann wirklich wach war, habe
ich das Chaos erst richtig wahrgenommen, Stanzen überall auch, auf
dem Boden und auch andere Dinge wurden mitgerissen, grrrrrrr.
 
 
 
 
Was ist denn hier passiert ??? Und dann sah ich warum.
 

 
 
Das Schwedenregal hat das Gewicht wohl nicht mehr ertragen :)
Mal schauen was ich da tun kann, ich habe bisher nur ein bisschen
Ordnung gemacht, damit ich meinen Beitrag für Heikes
X-mas on Tuesday fertig bekomme.
Ganz Ton in Ton ist er geworden.
 
 

 
 
Mit einem Tag Verspätung bin ich jetzt auch wieder dabei.
 
 
 


Kommentare:

  1. Hallo Doris,
    da hast Du ja einen Hauptgewinn mit dem Regal,hoffentlich ist darunter nicht so viel kaputt gegangen.Deine Karte ist ein Traum,wunderschön.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris,
    was für ein Schreck so früh am Morgen! Ja, die Möbel vom Schweden sind halt nicht aus "deutscher Eiche" und halten deshalb nicht für die Ewigkeit. Der Schreck hat sich aber nicht negativ auf die Kreativität ausgeübt, denn das weihnachtliche Kärtchen ist sehr gelungen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Moin Doris,
    da hats Dich ja bestimmt sehr erschreckt - mir gefriert bei der Vorstellung an die Situation schon fast das Blut in den Adern. Gut, daßnicht mehr passiert ist!!!!
    Deine Karte gefällt mir sehr gut!
    Danke, daß Du bei X-Mas on Tuesday dabei bist,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hm, ich sage es nur ungern, aber so schaut mein Bastelreich fast immer aus ;o)...

    Deine Weihnachtskarte schaut toll aus, sehr edel so Ton in Ton.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Oh herr je mineeeee
    das ist ja ne feine Sache, der Schwede macht schlapp ;)
    Ich hoffe du hast das kleine Chaos wieder in den Griff bekommen ;)
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei ich habe dir einen Blog Award verliehen! Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doris,

    ach du meine Güte, ist ja übel. Da denkt man doch erstmal man hätte schlecht geträumt. Aber die Stanzen haben auch echt ein mords Gewicht - hoffentlich ist noch alles heil! Deine Karte jedenfalls ist Klasse, die weißen "Sterne" auf dem Papier strahlen so richtig raus.

    Für heute viele liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. oh je, du Ärmste, so ein Schreck am Morgen.
    Deine Karte ist aber trotz des Schreckens super gelungen.
    LIebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doris,

    hoffendlich hast du den Schreck verdaut. Deine Karte sieht toll aus.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  9. Moin Doris,
    ach du meine Güte, das hat sicher einen richtigen Rums gegeben. Gut, dass es die anderen Stanzen darunter aufgehalten haben. Sonst wäre es wohl noch ganz runter gefallen. Aber deine Karte, die ist beonders schön geworden. Ich finde diesen Stempel so was von schön.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Wow - Dein Kärtchen ist soooo Klasse, was ist das denn für ein Cardstock??? Sind die Stanzer denn heil geblieben?
    Sei ganz lieb gegrüßt, Eva

    AntwortenLöschen
  11. Hi Doris,
    als ich deine Überschrift las dachte ich den Satz weiter ..."ist die Welt noch in Ordnung" ... aber das sieht ja gar nicht toll aus. Mensch was für ein Schrecken in der Morgenstunde. Ich hoffe deine Schätze sind alle heil geblieben!
    Deine Karte sieht klasse aus, sie funkelt ja richtig!
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Doris,
    ups, das ist ja blöd. Hab auch die Regale vom Schweden, hab zum Glück die Stanzen im Alex verstaut. Der Boden biegt sich zwar auch schon durch ...
    Die Karte finde ich auch sehr schön. Tolle Idee den Weihnachtsmann zu embossen.

    Viele Grüße
    Nelli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Doris,
    das muß ja ein Alptraum für Dich gewesen sein, Geisterstunde am frühen Morgen, aber Du es es trotzdem geschafft, eine traumhaft schöne Karte zu gestalten.

    Liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen