Stampin´Up!

30. Juni 2013

Workshop bei Annika und Silke

 
Ich bin wieder total hin und weg von den tollen
Workshops, so ein Wochenende macht einfach
nur Spaß und es ist mal wieder Entspannung pur.

Ich zeige Euch mal das 2. Projekt, es ist leider
auch noch nicht ganz fertig aber man kann schon
so einiges sehen, die Feinarbeit fehlt halt noch.
 
 
 
 
Das Thema "Edle Steine" - Ringbuchmechanik,
 
die Dekoration auf dem Cover fehlt zwar noch,
aber es sieht durch das tolle Papier auch so
schon ganz wundervoll aus.
 
 
 
 

 
 
So sieht das Innenleben aus, ist das nicht super.
Ich bin jedenfalls total begeistert.
 
 
 
 
 
 
 
 
Das sind die ersten Seiten vom Innenleben,
da habe ich auch noch einiges zu tun. Daran
werde ich dann in den nächsten Tagen noch
ganz in Ruhe weiterarbeiten. Alle verarbeiteten
Stempel und Papiere sind von Alexandra Renke.
 
 
Bei Google+ haben sich neue Leser eingetragen.
 
Herzlich Willkomen liebe Annika und lieber Markus,
ich freue mich riesig. Ich hoffe Ihr fühlt Euch wohl
bei mir, viel Spaß beim Lesen und Stöbern.
 


29. Juni 2013

Erdbeerlimes

 
Gestern war der erste Workshop bei
Annika und Silke, leider ist mein Projekt
noch nicht bereit für ein Foto, deshalb kann
ich nur mein Mitbringsel für die Beiden zeigen.
 
 
 
 
Da ja Erdbeerzeit ist, habe ich einen Limes
frisch zubereitet und wie es der Zufall so will,
ist das Rezept doch tatsächlich von Silke.
Der Post heißt "Erdbeerzeit" und ist vom
09. Juni 2012. Jetzt geht es gleich wieder los
und Morgen kann ich vielleicht mehr zeigen.
 
 


28. Juni 2013

Freitags-Motivation 60

 
Sorry ich bin spät dran, es war einfach wieder
zuviel los und ich habe es nicht eher geschafft.
 
 
Hier das heutige Thema
 
 
 
 
Für meine Umsetzung habe ich dann doch
wieder die typischen Farben verwendet.
 
 
 
 
Meine Gedanken gingen Richtung Zwillinge
und für ein Pärchen ist die Karte wohl
ganz gut geeignet.
 
 
So nun schaut noch schnell bei Biggie, Heike,
Lidia und Doris vorbei, die Mädels freuen sich
ganz bestimmt über Euren Besuch.
 


27. Juni 2013

Geflochten

 
hatte ich die Tage schon, aber wie schon
erwähnt wollte aus dem Rechteck nicht so
wirklich etwas werden, aber nun ist doch
eine Karte daraus entstanden.
 
 
 
 
Der Ursprung war eigentlich die In[k]spire me
Challenge, da waren die Farben vorgegeben, das
hatte ich mittlerweile völlig verdrängt und da ich
jetzt statt Flüsterweiss, Cremeweiss verarbeitet
habe, wird sie halt nicht eingereicht.
 
  


25. Juni 2013

Für Kleinigkeiten

 
habe das Tütchen mal aus Pergamentpapier
geschnitten und dann geprägt, das gefällt mir
eigentlich ganz gut. Allerdings muss man schon
auf den Folder achten, da das Papier doch sehr
empfindlich ist und schnell bricht.
 
 
 
 
Noch ein wenig dekoriert  und schon
kann sie gefüllt werden.
 
 


24. Juni 2013

Aufgepeppt

 
Die Karte die ich eigentlich in der Mache hatte,
wollte sich nicht entwickeln, also habe ich sie an
die Seite gelegt, mal sehen was daraus wird.
 
Dann viel mir aber ein, dass ich eigentlich
schon lange mein Minzbonbondöschen auf-
peppen wollte und so sieht es jetzt aus.
 
 
 
 
So gefällt es mir viel besser.
 
Eine neue Leserin hat sich eingetragen, wie schön.
 
Herzlich Willkommen liebe Nicole, ich wünsche
Dir viel Spaß beim Lesen und Stöbern.
 
 


23. Juni 2013

Notizheft

 
Ich habe mal wieder ein Notizheft genäht.
Da ich die Arbeit unterbrechen musste, habe
ich zwischenzeitlich die Inspiration von
Brigitte aufgenommen und das Heftchen
passend zum Sommer mit Rosen dekoriert.
 
 
 
 
Da ich keinen entsprechenden Stempel habe,
musste der Lackstift herhalten und in habe das
Büchlein selbst beschriftet. Damit mache ich
mal wieder bei Night-Shift-Stamping mit.
 
 


22. Juni 2013

Oh Baby

 
Vom Teamtreffen habe ich noch ein paar
Stempelabdrücke übrig und da ich gerade
mal eine kleine Pause brauchte, ist diese
Karte daraus entstanden.
 
 
 
 
Gestern habe ich abends noch wieder ein paar
Fotos gemacht, einige zeige ich Euch hier mal.
 




Ich mag Rittersporn in dieser Farbe sehr
 
 

 
 
und ich liebe gefüllte Rosen.
 

 
 
Die Blütenfotos vom Mohn sind nichts
geworden, aber dieses Zufallsprodukt
gefällt mir sehr.
 
 


21. Juni 2013

Freitags-Motivation 59

 
Herzlich Willkommen zur Freitags-Motivation.
 
Das heutige Thema passt bei den Temperaturen
ja wie die Faust aufs Auge.
 
 
 
 
Ich habe zu dem Thema mal ein Windlicht
gemacht, das kann man auf der Terrasse ja
jetzt wirklich gut gebrauchen.
 
 
 
 
So nun schaut noch schnell bei Biggie, Heike,
Lidia und Doris vorbei und wenn Ihr auch Lust
habt, das Thema umzusetzen, schickt einfach
einen Link oder eine Mail mit dem Foto.
 
 


20. Juni 2013

Nochmal Danke

 
Wegen der großen Hitze gibt es auch heute
wieder nur ein Minikärtchen, Hilfe kam
wieder aus dem neuen Katalog.
 
 
 
 
Die Inspirationen sind echt klasse,
kann ich nur weiterempfehlen.
 
 
Ein herzliches Willkommen geht an Jutta, die
sich bei Google+ neu eingetragen hat, ich wünsche
Dir viel Spaß beim Lesen und Stöbern.
 
 


19. Juni 2013

Danke in Mini


Gestern hat mein Gehirn bei der Hitze nicht so
richtig funktioniert, deshalb habe ich für mein
Feierabendprojekt mal den neuen Katalog zur Hilfe
genommen und ein schönes Minikärtchen entdeckt.
 
 
 
 
Ich habe es ein wenig abgewandelt,
die Größe ist 7,5 x 7,5 cm.
 
 
Ich habe am Abend auch noch ein paar meiner
weißen Rosen im Foto festgehalten, wenn die
Gewitter erstmal durchziehen sehen sie bestimmt
nicht mehr so aus.
 
 


 


18. Juni 2013

Sour Creme Box

 
Gestern war wieder nur Zeit für ein ganz schnelles Feierabendprojekt und so eine kleine Box habe ich
schon lange nicht mehr gemacht, wo sie doch zu
meinen Lieblingen zählt.
 
 
 
 
Die Größe ist ungefähr 8 x 8 x 10 cm damit
Ihr eine ungefähre Vorstellung bekommt.
 
 
Wir haben beim Teamtreffen natürlich auch
die Verlosung durchgeführt und die Gewinner
stehen fest. Für alle die mitgemacht haben
schaut einfach mal bei Biggie vorbei. Dort
sind die Gewinner aufgelistet und Ihr könnt
auch nochmal die Preise anschauen. Von mir
ein "Herzlichen Glückwunsch" an die Gewinner.
 
 


17. Juni 2013

Brillen

 
Beim Teamtreffen hatte ich die Möglichkeit
diesen schönen Stempelabdruck zu machen.
 
 
 
 
Gestern ist dann dieser Gutschein für eine
neue Brille oder vielleicht für einen Sprachkurs
bei dem man den richtigen Ein-/Durchblick
bekommt entstanden. Einreichen möchte ich die
Karte bei der aktuellen Keep it simple Challenge.
 
 
Und dann möchte ich Euch noch diese tollen
Federn zeigen, die habe ich bei Türkis entdeckt,
da gibt es einen tollen Link/Download dafür.
 
 
 
 
Sehen die nicht toll auf diesen Papieren aus,
für eine schöne Verpackung einfach genial.
 
 


16. Juni 2013

Teamtreffen am Samstag

 
Für die Swaps ist die Vorgabe immer C 6
und das Thema lautete "Vintage", da habe ich
immer mal wieder richtig Spaß dran.
 
Das Aufwendigste daran war eigentlich,
mir das Designpapier auf dem neuen
Kandiscardstock herzustellen.
 
 
 
 
Dann kann man sich austoben wie man gerade
Lust hat. Bei mir gehört immer gerissenes Papier
dazu und natürlich klecksen und wischen.
 
Die anderen Versionen könnt Ihr Euch bei
Heike ansehen, tolle Swaps haben alle wieder
gestaltet. Die Sammlung wächst, danke dafür.
 
 
Da wir uns wieder bei Biggie getroffen haben
habe ich Ihr diese Kleinigkeit mitgenommen.
 
 
 
 
Das Rezept hatte ich neulich bei Andrea
(Blütenstempel) gesehen, das hörte sich so
lecker an, da wurde es gleich ausprobiert.
Danke dafür liebe Andrea, bei mir wird es
wohl auch nicht alt, leider habe ich viel
zu wenig davon gemacht. Die Goodies
von gestern waren natürlich auch für die Mädels.
 
 
Jetzt möchte ich noch eine neue Leserin begrüßen.
 
Hallo liebe Sonja, schön das Du mich gefunden hast.
Ich wünsche Dir ganz viel Spaß hier und natürlich
freue ich mich auch immer über Kommentare.
 
 


15. Juni 2013

Goodies

 
Das ist mein 300. Post, wer hätte das gedacht,
ich jedenfalls nicht. Es macht mir soviel Spaß,
dass ich Euch einfach mal wieder danke sagen
möchte. Allen die still hereinschauen und auch
denen unter Euch, die Kommentare da lassen und
ich mich nicht persönlich bedanken kann und
natürlich auch allen denen, die mir regelmäßig
ganz liebe Kommentare schreiben.

 Danke, Danke, Danke
Ich freue mich jeden Tag darüber.


So nun wieder zum kreativen Teil,  solche kleinen Nettigkeiten braucht man ja immer.
 
 
 
 
Für die Erdbeersaison passen diese wunderbar
 

 
 
und für die Heidelbeeren, die folgen ja dann auch
irgendwann, habe ich diese Version ausprobiert.
 
Da ich Goodies brauchte, fiel mir diese Verpackung,
die ich neulich bei Claudia gesehen hatte wieder ein,
also schnell die leckeren Stangen gekauft und los gings.
 


14. Juni 2013

Freitags-Motivation 58

 
Herzlich Willkommen, es ist schon wieder Freitag
und ein neues Thema steht an...
 
 
 
 
Da ich nicht viel Zeit hatte und mir letztens erst
diese schöne Stanze zugelegt habe, musste ich
diese jetzt auch schnell mal nutzen.
 
 
 
 
Nur ein schönes Designpapier, eine Banderole
und ein Schmetterling als Verzierung kann schon
genug sein. So schnell hat man eine Kleinigkeit
nett verpackt und kann damit aus dem Haus.
 
So nun schaut noch bei Biggie, Heike, Lidia
und Doris vorbei, was da wohl verpackt wurde?
 
 

13. Juni 2013

Schmetterlinge zum 2.

 
Auf einer Minikarte machen sich die
Schmetterlinge auch ganz gut, hier habe
ich dann natürlich die kleinere Version
genommen, damit auch mehrere Platz finden.
 
 
 
 
Diesmal nicht gesprenkelt, sondern geprägt.
 
Bei Google+ habe ich gerade eine neue Leserin
entdeckt. Herzlich Willkommen liebe Carola, ich
freue mich und wünsche Dir ganz viel Spaß.
 
 


12. Juni 2013

Schmetterlinge

 
Mein Feierabendprojekt musste zügig fertig werden,
ich wollte doch den schönen Abend noch, bei einem
Glas Wein, auf der Terrasse genießen. Entstanden
ist recht schnell eine Karte im Jenni-Style.
 
 
 
 
Das schwierigste daran waren diesmal die Sprenkel
(nur mit Stempelkissen), aber es hat funktioniert.
Ich habe einen Borstenpinsel etwas nass gemacht,
Farbe aus den Stempelkissen aufgenommen und
drauflos gesprenkelt. Handschuhe wären sicher
von Vorteil gewesen.
 
Eine neue Leserin hat sich eingetragen, wie schön.
Herzlich Willkommen liebe Irmi ich wünsche Dir
viel Spaß beim Lesen und Stöbern, fühl Dich wohl.
 
 

10. Juni 2013

Herzliches Beileid

 
Ohne viele Worte zeige ich Euch diese Karte,
 
 
 
 
leider musste ich sie selbst verschicken.
 
 

Willkommen Baby,

 
heißt es auf meiner heutigen Karte, die Farben
habe ich aus der Challenge genommen.

 
 
 
 
Die Umsetzung ist recht schlicht geworden
 
 
 
 
und das neue Thema von Alexandra (Immer wieder Sonntags) habe ich gleich mit einfließen lassen.
 
 

9. Juni 2013

Bei immer wieder Sonntags


möchte ich heute mal wieder mitmachen.

Das Thema ist InColor 2012-2014 und
 
 
 
 
 
 
da ich diesen Sketch als Vorlage hatte

 
werde ich meine Karte auch bei Gisela einreichen.
 
 

8. Juni 2013

Mein kreativer Monat Mai

 
So eine Collage wollte ich schon lange mal machen,
leider habe ich normalerweise keine Geduld mir
diese Dinge anzulesen und lasse es mir lieber kurz
zeigen, wie es funktioniert, aber gestern hat es mir
dann keine Ruhe gelassen und ich habe so lange
rumprobiert bis ich es hinbekommen habe.
 
 

 
 
Ich habe eine Auswahl meiner Mai-Projekte zusammengestellt und kann jetzt endlich auch sagen..
 
 
 
 

7. Juni 2013

Freitags-Motivation 57

 
Willkommen zur Freitags-Motivation,
unser heutiges Thema lautet:
 
 
 
 
Das Thema ist vielfältig und ich wollte keine
Trauerkarte dazu machen und dann habe ich
nach einem passendem Schriftzug gesucht und
bin auch fündig geworden.
 
 
 
 
So nun schaut noch schnell bei Biggie, Heike,
Lidia und Doris vorbei, mal sehen, was die
Mädels für Ideen hatten.
 


6. Juni 2013

Noppen...

 
...folie hatte ich noch liegen, damit habe ich
jetzt endlich mal einen Hintergrund gemacht
und Schmetterlinge gehen ja immer, oder?
 
 
 
 
Da ich die alten InColors nicht hatte,
sind das für mich ganz neue Farben.
 


5. Juni 2013

Blümchen

 
Eigentlich sollte es ja mit Resten weitergehen,
es gibt auch schon ein paar Einzelteile, aber
bei der Weiterverarbeitung kam mir dann
noch nicht die zündende Idee.
 
 
 
 
Diese Karte ist dann aber als Feierabendprojekt
doch noch entstanden.
 
 

4. Juni 2013

Resteverwertung

 
Da von der DIN lang Karte noch ein Rest
auf dem Tisch lag, habe ich daraus gleich
mal eine Minikarte gemacht.
 
 
 
 
Ich habe nur aus der Restekiste gearbeitet,
sogar das Stückchen mit der Prägung lag darin.
 


3. Juni 2013

This and That

 
Endlich habe ich das Set nachgeliefert bekommen.
Als erstes habe ich mal eine Karte daraus gemacht.
 
 
 
 
Und nachdem alle von  Rhabarberkuchen geschwärmt haben, musste
ich Sonntag nachmittags mal schnell ein paar Stiele ernten gehen.
 
 
Zügig in kleine Stücke geschnitten,
 
 
 
 
eingezuckert und
 

 
 
Streusel darauf verteilt.
 
 
 
 
ca. 45 Minuten bei 175 Grad Umluft in den Ofen
gepackt, etwas abkühlen lassen und noch warm
mit Vanilleeis oder Schlagsahne schmecken lassen.
 
Den riesigen Rest haben ich mit ins Büro genommen,
auch kalt hat es allen lecker geschmeckt.