Stampin´Up!

21. Juli 2014

Makro Montag #63

 
Heute habe ich wieder ein paar Bilder
für den Makro Montag von Steffi.
 
 
 
 
Eigentlich war ich ja auf der Jagd nach Libellen,
aber die haben das wohl gemerkt und waren nirgends
zu sehen. Ob es wohl zu heiß war, ich versuche es
einfach weiter. Dieser Schmetterling hat sich mir
dann aber erbarmt und ist still sitzen geblieben.
 
 
 
 
 
 
Kaum hatte ich die Fotos gemacht, wurde
er verjagt und ich hatte gleich noch ein Motiv.
 
 
 
 
Wer noch mehr Bilder schauen möchte
wechselt einfach wieder zu Steffi.
 


Kommentare:

  1. Geduld zahlt sich bei "lebenden Makromotiven" aus, auch wenn es dann nicht das begehrte Wunschobjekt ist. Danke für deine Falterfotos.
    LG von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Och, der Falter ist doch auch schön! Eine Libelle kriegste bestimmt auch noch vor die Linse! Ich versuche gerade Grashüpfer zu finden.. Ich geb noch nicht auf *gg
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Die Flügel haben ja eine tolle Farbe macht sich besonders toll zu den lila Blüten.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Doris,
    sehr tolle Fotos; danke für's zeigen. Bei uns sind heute jede menge Schmetterlinge unterwegs. Ob das wohl am Wetter liegt?
    Für Deine "SÜSSE" alles Liebe zum Geburtstag.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin
    PS: Mail habe ich geschickt!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast aber geduldige Tiere in deiner Umgebung.
    Klasse Fotos!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist doch eine super Entschädigung für die Libellen! Probier es mal ganz früh am Morgen, dann sind sie noch müde und lassen sich prima fotografieren.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder sind total schön! LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Everything is more beautiful when we slow down, look close and take the time to truly see.

    AntwortenLöschen