Stampin´Up!

19. November 2014

Alles glitzert


Ihr seit echt die Besten, danke für die vielen
lieben Kommentare und Klicks, ich habe mich
natürlich riesig gefreut und bin voller Zuversicht.
 
Aus den Weihnachtsmarktvorbereitungen ist
gestern irgendwie nichts geworden, meine Enkelin
hat die Glitzertürmchen entdeckt und wollte damit
unbedingt etwas basteln, also los ging es.
 
 
 
 
 
Den Anhänger hat natürlich die Mama bekommen
und dann wurde auch noch gestempelt.
 
 
 
 
Wisst Ihr, was dann kam: "Oma, stempeln macht Spaß".
Ich würde sagen, eindeutig infiziert, finde ich klasse.
 

Kommentare:

  1. Ich sage es immer wieder, du hast dein Talent an die kleine Maus weitergegeben!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Doris,
    wie schön! Das hat sicher riesig Spaß gemacht, mit der Enkelin zu basteln. :-)
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Doris!

    Das ist ja niedlich geworden, das Talent ist eindeutig vererbt. Ganz klasse.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da wächst bereits der Nachwuchs! Klasse!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Schön, wenn ein Hobby die Generationen verbindet. Talent ist eindeutig vorhanden.

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Kinder lieben es, zu basteln und es ist etwas sehr Wichtiges für die Entwicklung der Kinder ... die Hand-Augen-Koordination!!! Schade nur, das so wenige Menschen sich wirklich Zeit dafür nehmen. Um so mehr freut es mich, wenn man solch tolle Ergebnisse sieht!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Perfekt - der Apfel fällt nicht weit vom Stamm :-) Toll, dass du dieses schöne Hobby so weiter gibst.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Warum sollte Deine kleine Maus auch nicht auf Glimmer und Glitzer stehen??? Super, dass die Kleine sich animieren lässt!!! ;-)))
    Ganz besonders liebe Grüße schickt die Eva!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Doris,
    da hattest du aber einen schönen Nachmittag mit deiner Enkeltochter,das ist doch auch sehr schön und eure Werke sehen auch gut aus,
    glg ulrike

    AntwortenLöschen