Stampin´Up!

27. März 2015

Freitags-Motivation 151

 
Herzlich willkommen zur Freitags-Motivation
 
Nun ist der März auch schon fast Vergangenheit,
ich kann es kaum fassen, wo bleibt nur die Zeit.
 
Jetzt aber zum heutigen Thema:
 
 
 
 
Letzte Woche habe ich doch glatt einen Termin
verpasst, da war eine Entschuldigung fällig. Da
die Zeit mal wieder knapp war, wurde es eine schnelle
Tüte, um ein paar Leckereien unterzubringen.
 
Dies ist die Tüte für den Mann
 
 
 
 
und diese ist für die Frau entstanden.
 
 

 
 
Für weitere Ideen schaut doch auf dem
Freitags-Motivationsblog vorbei und wenn
Ihr auch Lust auf das Thema habt, freuen wir
uns, wenn Ihr Eure Werke dort verlinkt.
 

Kommentare:

  1. Moin Doris,
    sehr schöne Tüten sind das geworden!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Zwei tolle Tüten, klasse für das ein oder andere kleine Geschenk!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Tüten, da kommt das DP richtig toll zur Geltung
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Tüten hast du da gewerkelt, ich finde es immer schön, wenn man mal Ideen für den Mann findet...Frauengeschenke sind einfach schneller verpackt..jedenfalls geht es mir so.
    Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße aus Bayern
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich an: Die Tüten sind ganz toll, besonders gefällt mir die untere mit ihren fröhlichen Farben. :-) Liebe Grüße von der Nordsee, Marion

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja Doris, die Zeit rast nur so....mir geht das auch alles viel zu schnell....deine beiden Tüten sind fantastisch geworden....du hast tolles und sehr wirkungsvolles Papier gewählt.......mal schauen ob ich auch etwas für euch schaffe...

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,
    die sind bei ganz toll - da würde ich auch was verstecken...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doris!

    Also dafür, dass Du es eilig hattest, ist das Ergebnis absolut sehenswert!
    Superhübsch, Deine Tüten, auch die für den Mann!

    Liebe Grüße, Ellen.

    AntwortenLöschen