Stampin´Up!

17. März 2015

Monochrome

 
Ich habe mal ein bisschen mit der Blüte
aus "So froh" gespielt. Irgendwie hat es
sich dann ganz anders entwickelt als ich
eigentlich vorhatte. Wie es dann so ist, habe
ich das Papier verschmiert aber entsorgen
war natürlich zu schade. Also, die Blüten
ausgeschnitten und das ist daraus geworden.
 
 
 
 
Neue Leser möchte ich endlich mal begrüßen.
 
Hallo liebe Ellis, liebe Vreni und liebe Heike,
schön das Ihr Euch eingetragen habt. Ich wünsche
Euch ganz viel Spaß beim Lesen und Stöbern und
vielleicht lasst Ihr auch mal einen Kommentar da.
 


Kommentare:

  1. Gut, dass Du die Blütenköpfe nicht "entsorgt" haßt, ist doch eine wunderschöne Karte draus geworden! Und die Blüten stempeln ist ja auch mit "Arbeit" verbunden ;-)))
    Schicke liebe und sehr sonnige Grüße, die Eva!

    AntwortenLöschen
  2. Auch in der ausgeschnittenen Form machen sich die Blüten sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, eine tolle Karte!
    Herzliche Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sieht fantastisch aus, liebe Doris. Die Blüten machen sich so ausgeschnitten ganz wundervoll auf deiner Karte ...gefällt mir sehr gut...ich finde auch, mit diesem Set kann man soviel machen....

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderbare Karte!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. ... und sieht richtig gut aus!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Na, so kann aus Unglück doch noch Glück werden - man muss sich halt nur zu helfen wissen. Die Karte sieht toll aus!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ganz toll aus... Da kann man wirklich nur sagen: Du weißt, wie man Bastelunfälle gut kaschiert. Sieht so aus, als ob es Absicht wäre. Hättest Du es nicht erwähnt, hätte es keiner gewusst. Eine wunderschöne Frühlingskarte hast Du da kreiert!

    Liebe Grüße, Ellen!

    AntwortenLöschen