Stampin´Up!

13. Juli 2015

Makro-Montag #011

 
Auf Nachbars Gartenzaun habe ich die
Tage Feuerwanzen entdeckt. Also schnell
den Hund nach Hause gebracht und den
Fotoapparat geschnappt.
 
 
 
 
Endlich mal wieder ein Tierchen erwischt
und jetzt geht es damit natürlich zu Britta.


Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    wieder so ein Tierchen was ich nicht toll finde, das Bild ist ja schon genial aber das Objekt....
    Nimm doch lieber mal euren Hund - Nasenloch oder Zunge beim Trinken wenns tropft oder.....
    Liebe Grüße
    Petra
    Wie gut das ich heute frei habe so hatte ich mal das Vergnügen schon mittags zu schauen!

    AntwortenLöschen
  2. Das sind Feuerwanzen. Die laufen im Garten haufenweise bei der Seniorin rum. Super. Jetzt weiß ich das auch.
    Wenn man bedenkt wie klein die sind, hast du das groß hinbekommen.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Auf der Mauer auf der Lauer ... ein feines Makro! Wanzen sind wirkliche sehenswert.
    Liebe Montagsgrüße, Christa

    AntwortenLöschen
  4. Eine Klasse Aufnahme - ich finde Feuerwanzen übrigens auch "hübsch" und sehenswert - und was MACHT die da? Hat sich die ein Samenkorn gekrallt und transportiert es jetzt?
    Ganz herzliche Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/mini-bad-outfit-erfrischung.html

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend liebe Doris,
    hihi, was für ein Mega MaMo!
    Zwei Dinge auf einem Foto!
    Das soll mal einer hinbekommen!
    Super Foto!!!!

    Liebste MaMo Grüße sende
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Aufnahme, das ist aber ein sehr hübsches Exemplar ! Die schwarz rote Zeichnung auf dem Rücken ist so super . Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doris,
    was für ein tolles Bild,einfach Klasse,hab noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    das ist ein sehr schönes Foto.
    Schön, dass du dieses Tierchen entdeckt hast
    Liebe Grüße schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Wieder ein super Bild von Dir, liebe Doris!
    Dass der Kleine auf Dich gewartet hat, war ja ein Glück!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen